Aktionen & Termine

Direktbanken

Free-Trade-Aktionen an den Feiertagen

An den Feiertagen im Mai und Juni bietet die Commerzbank mit der traditionellen Feiertags-Free-Trade-Aktion trading-affinen Anlegern ausreichend Gelegenheit, sich ohne Transaktionskosten für den bevorstehenden Sommer warm zu traden.

An den Feiertagen, an denen die Frankfurter Börse geöffnet ist, wird das Commerzbank-Derivateteam in alter Tradition ausgewählten Kunden im außerbörslichen Handel eine Free-Trade-Aktion anbieten. Diesen besonderen Service der Commerzbank kennen viele Kunden schon seit Jahren. Auch an den Feiertagen selbst werden unsere Produktmanager frisch emittieren. Das heißt, für den interessierten Anleger stehen an diesen Tagen speziell bei den Hebelprodukten topaktuelle Produktausstattungen auf Basis aktueller Indexstände zur Verfügung.

An Christi Himmelfahrt (30. Mai 2019) und Fronleichnam (20. Juni 2019) wird der außerbörsliche Handel in Zertifikaten, Optionsscheinen und Aktienanleihen der Commerzbank ab einer Transaktionsgröße von 1.000 Euro kostenlos sein. Ausgenommen von der Aktion sind alle ETFs von ComStage.

Während an bundeseinheitlichen Feiertagen die meisten Geschäfte geschlossen bleiben, wird an den Börsen in Deutschland normal gehandelt. Auch wenn an diesen Frühlingsfeiertagen in der Regel deutlich weniger Umsatz als an regulären Handelstagen zu beobachten ist, wird die Commerzbank ihrer Funktion als Market Maker in gewohnt guter Qualität nachkommen. Folgende Discountbroker in Deutschland nehmen am Feiertags-Free-Trade teil: 1822direkt, comdirect, DADAT, Erste Group, maxblue (Deutsche Bank), s-broker und Targobank.

Die Aktionen im Überblick

  • Free-Trade-Aktion (Kauf und Verkauf ohne Transaktionskosten)
  • alle Optionsscheine und Zertifikate der Commerzbank (ohne ETFs von ComStage) am 30. Mai 2019 (Christi Himmelfahrt) und 20. Juni 2019 (Fronleichnam)
  • ab einem Odervolumen von über 1.000 Euro
  • im außerbörslichen Handel mit den Partnern 1822direkt, comdirect, DADAT, Erste Group, maxblue (Deutsche Bank), s-broker und Targobank