Aktuelles

Gehebelt in Wasserstoff investieren

Die Politik sowohl in der EU als auch in den USA hat die Weichen klar in Richtung Wasserstofftechnologie gestellt. Die Maßnahmenkataloge beinhalten unter anderem massive Investitionen in Forschung und Infrastruktur der Technologie. Bisher standen Anlegern im Produktuniversum von Société Générale zwei Unlimited Index-Zertifikate auf die Solactive Hydrogen Indizes (WKN: SR7 XYH und SD1 4TH) zur Verfügung, um an jeweils 15 ausgewählten Unternehmen rund um das Thema Wasserstoff zu partizipieren. Nun wurde das Angebot um vier Faktor-Optionsscheine erweitert. Risikofreudige Anleger können damit gehebelt in den Solactive North America Hydrogen Index CNTR investieren. Er umfasst zehn Aktien, die in den USA oder Kanada gelistet sind und eine Geschäftstätigkeit im Bereich Wasserstoff haben.

Faktor-Optionsscheine mit unbegrenzter Laufzeit auf den Solactive North America Hydrogen Index CNTR

WKN

Faktor

SH8 8DL

2

SH8 8DK

2

WKN

Faktor

SH8 8DM

3

SH8 8DN

3

Stand: 11. Mai 2022; Quelle: Société Générale.

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Nicht währungsgesicherte Produkte unterliegen einem Wechselkursrisiko. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern, den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und  Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.