Editorial

Editorial

Liebe Leser,

pünktlich zum Frühlingsanfang ist nicht nur Zeit für das erste Eis in der Sonne im Park, sondern auch für die Hauptversammlungen der großen DAX-Konzerne. Hier werden traditionell die Gewinnausschüttungen an die Aktionäre beschlossen. Seit Jahren können sich viele Anteilseigner über Ausschüttungen freuen, die traditionelle Sparformen wie Sparbuch oder -brief schon lange nicht mehr abwerfen. Das ist auch in diesem Jahr nicht anders. So viel sei verraten: Für diese Dividendensaison wird eine Rendite von 3,6 Prozent über alle DAX-Unternehmen hinweg erwartet. Zum Vergleich: Eine 10-jährige Anleihe der Bundesrepublik Deutschland rentiert mit 0,2 Prozent p.a. und hat es damit gerade wieder in den positiven Bereich geschafft.

Nur einer von vielen Gründen, sich näher mit dem »Aktien-Zins« zu beschäftigen. In unserem Titelthema wagen wir einen Ausblick auf die kommende Dividendensaison. Erfahren Sie, welche Unternehmen mit einer Anhebung der Ausschüttungen überraschen und wo mutige Dividendenjäger Anlagechancen finden.

Schon jetzt im Kalender vormerken sollten Sie sich Deutschlands jährlichen Pflichttermin für private und institutionelle Anleger: die Finanzmesse »Invest«. Sie findet am 20. und 21. Mai 2022 nach zweijähriger Coronapause wieder live in der Messe Stuttgart statt. Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenfreie Eintrittskarte unter www.messeticketservice.de mit dem Aktionscode »sg-zertifikate«.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen der neuen ideas-Ausgabe.