Aktuelles

Free-Trade-Aktionen im März: TARGOBANK, FINANZEN.NET BROKERAGE, ONVISTA BANK

Das war ein ganz schön holpriger Jahresstart an den Märkten weltweit. Zwar konnten sich die europäischen Märkte noch einigermaßen gut halten, doch in den USA und vor allem im Tech-Sektor krachte es gewaltig. Auch an den Rohstoffmärkten war einiges los. So setzte der Ölpreis seinen Höhenflug fort, wohingegen Gold eher auf der Stelle trat.

Kunden verschiedener Direktbanken, die sich mit Zertifikaten, Optionsscheinen oder Aktienanleihen bei Aktien, Indizes, Rohstoffen oder Währungen positionieren möchten, können das im März sogar ohne Ordergebühren tun. Denn neben den bewährten Flat-Fee-Aktionen gibt es mit gleich drei Direktbanken eine Free-Trade-Aktion.

Erfahren Sie mehr zu den Konditionen in der untenstehenden Tabelle. Wir wünschen erfolgreiche Investments. Eine Übersicht über alle Flat-Fee- und Free-Trade-Aktionen bekommen Sie hier.

Free-Trade-Aktion mit Targobank

Free-Trade-Aktion mit finanzen.net Brokerage

Free-Trade-Aktion mit onvista bank

  • Kauf und Verkauf ohne Transaktionskosten im außerbörslichen Direkthandel
  • Alle Optionsscheine, Zertifikate und Aktienanleihen von Société Générale
  • Gilt bis zum 31. März 2022
  • Ab einem Ordervolumen von 1.000 Euro
  • Gilt vom 1. März bis zum 31. März 2022
  • Ab einem Ordervolumen von 1.500 Euro
  • Gilt vom 1. März bis zum 31. März 2022
  • Ab einem Ordervolumen von 1.500 Euro

Société Générale übernimmt keine Gewähr im Hinblick auf Richtigkeit, Genauigkeit und Vollständigkeit der genannten Aktionen. Diese können sich jederzeit ändern, eingeschränkt, erweitert oder ganz eingestellt werden.

*Unabhängig von Transaktionskosten können gegebenenfalls Kosten wie beispielsweise für Depotführung entstehen.