Editorial

Editorial

Liebe Leser,

im September passierte etwas Historisches in der deutschen Indexlandschaft: Der DAX wurde im Rahmen der Indexreform der Deutschen Börse um zehn Aktien erweitert und umfasst nun 40 Titel. So finden sich ab sofort auch Werte wie HelloFresh oder Zalando im deutschen Leitindex, die man bisher nur aus dem MDAX kannte. Der Index der mittelgroßen Unternehmen wiederum wurde im selben Zug von 60 auf 50 Unternehmen reduziert. Welche Auswirkungen diese Anpassungen nach sich ziehen, erfahren Sie vom Leiter des Index-Researchs der Commerzbank, Achim Matzke.

Wo wir gerade beim DAX sind: Den meisten sind neben dem deutschen Leitindex selbst wohl nur die kleinen Brüder MDAX, SDAX und TecDAX geläufig. Aber kennen Sie auch schon den DAX 50 ESG-Index? Der jüngste Zuwachs der DAX-Familie umfasst 50 Unternehmen, die fortlaufend in Bezug auf Nachhaltigkeitskriterien überprüft werden. So werden beispielsweise Unternehmen ausgeschlossen, die an Geschäften mit der Herstellung oder dem Verkauf von Rüstungsgütern und kontroversen Waffen, Tabakproduktion, Kohleförderung, Kernenergie und Verträgen mit dem Militär beteiligt sind. Erfahren Sie in unserem Titelthema mehr rund um den Index und wie auch Sie an seiner Wertentwicklung partizipieren können.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen der vorliegenden Ausgabe.