Technische Analyse

EssilorLuxottica: Klare Sicht auf neue Allzeithochs

EssilorLuxottica war im Oktober 2018 aus der Fusion der französischen Essilor und der italienischen Luxottica hervorgegangen, wobei das Unternehmen zum globalen Marktführer bei medizinischen Brillen, Sonnen- und Modebrillen und optischen Linsen und Instrumenten geworden ist. Die Aktie gehört in Europa zu den defensiven technischen Marathonläufern (steht für Aktien, die sich in sehr langfristigen Haussebewegungen befinden und in Haussemärkten regelmäßig neue Allzeithochs erreichen). Zu diesem technischen Neubewertungsprozess gehören im Regelfall auch (mittelfristige) technische Pausen zum Beispiel in Form von Seitwärtspendelbewegungen oder von technischen Korrekturen.

EssilorLuxottica

Aus langfristiger technischer Sicht bewegt sich der Titel seit 1990 – unter Berücksichtigung von zwischenzeitlichen Kapitalmarktaktivitäten – ausgehend von Kursen um 1,91 Euro – in einer intakten Haussebewegung. Der laufende Haussezyklus startete im März 2009 bei 26,80 Euro, wobei der Titel bis Dezember 2015 auf 125,20 Euro gestiegen war. Ab dem Jahreswechsel 2015/2016 war EssilorLuxottica in eine langfristige Seitwärtspendelbewegung zwischen der gestaffelten Unterstützungszone von 93,40 bis 100,00 Euro und der gestaffelten Widerstandszone von 125,00 bis 129,60 Euro hineingelaufen. Weder der Ausbruchsversuch (nach oben) im August 2019, der die Aktie im direkten Vorfeld der Coronabaisse auf 145,00 Euro geführt hatte, noch der Sell-Off bis auf 86,80 Euro (im März 2020) beendeten die Grundstruktur dieser mehrjährigen Seitwärtspendelbewegung.

Ausgehend vom Sell-Off-Low im März 2020 etablierte die Aktie aus mittelfristiger technischer Sicht einen Haussetrend (Trendlinie derzeit bei 128,50 Euro) sowie einen beschleunigten Aufwärtstrend (Trendlinie zurzeit bei 150,00 Euro). Begleitet von Investmentkaufsignalen bzw. einem »Major-Buy-Signal« ist der Titel im Juni 2021 aus der mehrjährigen Seitwärtspendelbewegung auf neue Allzeithochs gelaufen.

Aufgrund der sehr guten technischen Gesamtlage deuten sich eine Ausweitung der technischen Neubewertung und ein nächstes technisches Etappenziel bei 175,00 Euro an. Als Konsequenz bleibt EssilorLuxottica ein defensiver technischer (Zu-)Kauf.

Anlageidee: Anlageprodukte auf EssilorLuxottica

Classic Discount-Zertifikat

WKN

SD3 WZR

Cap/Höchstbetrag

150,00 EUR

Bewertungstag

18.03.2022

Geld-/Briefkurs

143,49/143,54 EUR

Discount

10,51 %

Max. Rendite p.a.

7,61 %

Beim Kauf des Classic Discount-Zertifikats erhalten Anleger einen Preisabschlag (Discount) auf den aktuellen Wert der EssilorLuxottica-Aktie. Im Gegenzug verzichtet der Anleger auf die Möglichkeit, unbegrenzt an Kurssteigerungen der Aktie zu partizipieren. Der maximale Rückzahlungsbetrag entspricht dem Cap des Zertifikats (150,00 Euro).

Capped Bonus-Zertifikat

WKN

SF3 HGC

Barriere

120,00 EUR

Bonuslevel/Cap

182,00 EUR

Bewertungstag

17.06.2022

Geld-/Briefkurs

167,72/167,83 EUR

Abstand zur Barriere

25,16 %

Bonusrendite p.a.

10,01 %

Mit dem Capped Bonus-Zertifikat können Anleger an der Entwicklung der EssilorLuxottica-Aktie bis zum Cap partizipieren. Zudem erhält der Anleger den Höchstbetrag (182,00 Euro), solange die Barriere bis zum Bewertungstag nicht erreicht oder unterschritten wird. Bei Unterschreitung der Barriere folgt das Zertifikat der Aktie bis zum Cap. An Kurssteigerungen über den Cap hinaus nehmen Anleger nicht teil.

Anlageidee: Hebelprodukte auf EssilorLuxottica

BEST Turbo-Call-Optionsschein

WKN

SD7 9PW

Typ

Call

Basispreis/Knock-Out-Barriere

140,67 EUR

Laufzeit

Unbegrenzt

Geld-/Briefkurs

2,03/2,04 EUR

Hebel

7,9

Mit dem BEST Turbo-Call-Optionsschein können Anleger gehebelt an steigenden Kursen der EssilorLuxottica-Aktie partizipieren. Die Laufzeit des Turbo-Call-Optionsscheins ist unbegrenzt. Erst bei fallenden Notierungen der Aktie unter die Knock-Out-Barriere endet die Laufzeit (Totalverlust).

BEST Turbo-Put-Optionsschein

WKN

CL0 XSU

Typ

Put

Basispreis/Knock-Out-Barriere

182,38 EUR

Laufzeit

Unbegrenzt

Geld-/Briefkurs

2,24/2,25 EUR

Hebel

7,1

Mit dem BEST Turbo-Put-Optionsschein können Anleger gehebelt an fallenden Kursen der EssilorLuxottica-Aktie partizipieren. Die Laufzeit des Turbo-Put-Optionsscheins ist unbegrenzt. Erst bei steigenden Notierungen der Aktie über die Knock-Out-Barriere endet die Laufzeit (Totalverlust).

Stand: 20. August 2021; Quelle: Société Générale

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung.  Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern, den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.