Technische Analyse

SMI: Rally deutet sich an

Der SMI (Swiss Market Index) hat mit Blick auf die Zeitspanne während der Coronapandemie drei verschiedene Relative Stärken oder Schwächephasen gegenüber anderen wichtigen europäischen Aktienindizes herausgebildet. Zum Start der Pandemie im ersten Quartal 2020 hatte der SMI – wegen seiner Zusammensetzung und auch historischen Entwicklung – den Charakter des »sicheren Hafens« mit einer ausgeprägten Relativen Stärke, die bis zum September/Oktober 2020 andauerte. Danach folgte in der zweiten Phase eine Relative Schwäche im europäischen Vergleich, wobei besonders die Aktienindizes, die »Re-Opening-Gewinner« waren, einen Aufholprozess starteten und eine Relative Stärke aufbauen konnten.

SMI

Zurzeit läuft der SMI mit der derzeitigen technischen Entwicklung in eine dritte technische Phase hinein, wobei die technischen Verbesserungen bei einigen Index-Schwergewichten mithelfen, dass der Index wieder einen Performer-Status erreicht. Aus langfristiger technischer Sicht befindet sich der SMI seit März 2009, ausgehend von 4.235 Punkten, in einem intakten technischen Haussezyklus. Hierbei war der Index im Frühjahr 2015 bis zur gestaffelten Widerstandszone (9.540 bis 9.600 Punkte) gestiegen. Unterhalb dieser Zone formte der Index ein technisches Aufwärtsdreieck heraus. Im Jahr 2019 war der SMI mit einem Investmentkaufsignal angesprungen und bis zum Februar 2020 auf 11.270 Punkte gestiegen (Widerstandszone; altes Allzeithoch und Vor-Corona-Niveau).

Aus mittelfristiger technischer Sicht befindet sich der Index seit dem Corona-Baisse-Low (7.650 Punkte im März 2020) in einer neuen Haussebewegung. Mit dem Rückenwind der verbesserten Marktbreite ist der Index jetzt mit einem neuen Kaufsignal auf neue Allzeithochs gestiegen, wobei aufgrund der guten technischen Gesamtlage das technische Etappenziel für 2021 auf »Kursetablierung oberhalb von 12.000 Punkten« (altes technisches Kursziel waren 11.500 bis 11.600 Punkte) angehoben wird. Aus kurzfristiger technischer Sicht deutet der neue (kurzfristige) Aufwärtstrend eine Rally in Richtung 12.000 Punkte an.

Anlageidee: Anlageprodukte auf den SMI

Unlimited Index-Zertifikat

WKN

CU0 F0Z

Bezugsverhältnis

100:1

Laufzeit

Unbegrenzt

Geld-/Briefkurs

108,90/108,93 EUR

Währungsgesichert

Nein

Mit dem Unlimited Index-Zertifikat können Anleger eins zu eins an der Wertentwicklung des SMI partizipieren – sowohl positiv als auch negativ. Das Zertifikat ist nicht währungsgesichert, das heißt, Veränderungen des Euro/Schweizer Franken-Wechselkurses werden im Preis des Zertifikats berücksichtigt.

Unlimited Index-Zertifikat

WKN

CU0 F00

Bezugsverhältnis

100:1

Laufzeit

Unbegrenzt

Geld-/Briefkurs

119,19/119,22 EUR

Währungsgesichert

Ja

Mit dem Unlimited Index-Zertifikat können Anleger eins zu eins an der Wertentwicklung des SMI partizipieren – sowohl positiv als auch negativ. Das Zertifikat ist währungsgesichert, das heißt, Veränderungen des Euro/Schweizer Franken-Wechselkurses werden im Preis des Zertifikats nicht berücksichtigt.

Anlageidee: Hebelprodukte auf den SMI

Unlimited Turbo-Optionsschein

WKN

SF0 SF9

Typ

Call

Basispreis

10.883,4415 Pkt.

Knock-Out-Barriere

11.110,0000 Pkt.

Laufzeit

Unbegrenzt

Geld-/Briefkurs

9,44/9,45 EUR

Hebel

11,5

Währungsgesichert

Nein

Mit dem Unlimited Turbo-Call-Optionsschein können Anleger gehebelt an steigenden Kursen des SMI profitieren. Die Laufzeit des Optionsscheins ist unbegrenzt. Erst bei fallenden Notierungen des SMI unter die Knock-Out-Barriere endet die Laufzeit des Unlimited Turbo-Call-Optionsscheins. Der Anleger erleidet einen Verlust (Totalverlustrisiko).

Unlimited Turbo-Optionsschein

WKN

CL2 792

Typ

Put

Basispreis

13.283,2040 Pkt.

Knock-Out-Barriere

13.000,0000 Pkt.

Laufzeit

Unbegrenzt

Geld-/Briefkurs

12,49/12,51 EUR

Hebel

8,7

Währungsgesichert

Nein

Mit dem Unlimited Turbo-Put-Optionsschein können Anleger gehebelt an fallenden Kursen des SMI profitieren. Die Laufzeit des Optionsscheins ist unbegrenzt. Erst bei steigenden Notierungen des SMI über die Knock-Out-Barriere endet die Laufzeit des Unlimited Turbo-Put-Optionsscheins. Der Anleger erleidet einen Verlust (Totalverlustrisiko).

Stand: 22. Juni 2021; Quelle: Société Générale

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Nicht währungsgesicherte Produkte unterliegen einem Wechselkursrisiko. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern, den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.