Editorial

Editorial

Liebe Leser,

das neue Jahr ist zwar erst wenige Wochen alt, doch es war schon einiges los. Auch wenn zuletzt die Coronasorgen, vor allem wegen der in England und Südafrika entdeckten Virusmutation, wieder zunahmen, konnten viele der großen Indizes weltweit zu Jahresbeginn neue Rekordstände verbuchen. Die große Hoffnung liegt auf den Impfstoffen. Zwar gab es zum Impfstart vermehrt Negativmeldungen über Pannen in den Impfzentren und auch über das Bestellverhalten der EU oder der Bundesregierung. Trotzdem ist zu erwarten, dass das Tempo bei den Impfungen in Zukunft zunehmen wird, vor allem weil auch diverse weitere Impfstoffe kurz vor der Zulassung stehen. Wie weit der Weg zurück zur Normalität noch sein könnte, analysieren wir hier.

Nicht nur Aktien standen in den ersten Tagen von 2021 im Fokus der Anleger. Auch an den Rohstoffmärkten gab es einiges an Bewegung. Während sich die Ölpreise weiter erholen konnten, erlebte der Goldpreis einen deutlichen Dämpfer. Wie die Aussichten für Gold, Öl und weitere Rohstoffe sind, erfahren Sie in unserem Rohstoffausblick.

Save the date: Am 20. Februar findet der Börsentag ONLINE statt. Da wegen der Coronasituation leider keine Finanzmessen und Börsentage vor Ort stattfinden können, kommt der Börsentag quasi zu Ihnen nach Hause. Es erwarten Sie viele namhafte Aussteller und interessante Vorträge. Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Wir wünschen viel Freude beim Lesen!