Technische Analyse

Dow Jones Industrial Average: In der AufwärtsrotatioN

Der Dow Jones Industrial Average (kurz: DJ Industrial) ist aus der Sicht von Investoren wegen seiner althergebrachten Berechnung (Preisgewichtung) nicht der wichtigste amerikanische Aktienindex. Wegen seiner langen Geschichte und seines hohen Bekanntheitsgrads hat er dennoch eine große Symbolik für die Wall Street und die Kurstendenz des US-Aktienmarkts. Der DJ Industrial wurde am 26. Mai 1896 zum ersten Mal im Wall Street Journal publiziert. Sein Gründer Charles Dow hatte das Ziel, einen Aktienindex repräsentativ für die US-amerikanische Wirtschaft und deren Industrie- und Produktionsunternehmen zu schaffen. Zu Beginn waren im Index viele Eisenbahnwerte enthalten.

Mittlerweile umfasst der Index 30 weltweit bekannte US-Mega-Caps aus unterschiedlichen Branchen. In den vergangenen Jahren ist dabei der Index-Einfluss einiger US-Mega-Tech-Aktien durch ihren Kursanstieg deutlich gestiegen. Dennoch hat der DJ Industrial im Vergleich zum S&P 500 und zum Nasdaq Composite einen höheren Anteil an klassischen »Industrietiteln«.

Dow Jones Industrial Average

Diese Re-Opening-Gewinner sind zuletzt von einer Sektoraufwärtsrotation erfasst worden. Deren Entwicklung könnte dem DJ Industrial im zweiten Halbjahr 2020 Rückenwind geben. Aus langfristiger technischer Sicht befindet sich der DJ Industrial seit März 2009 (Start: 6.470 Punkte) in einem technischen Haussezyklus, der den Index bis zum Februar 2020 auf Allzeithochs um 29.300 Punkte (Widerstandszone: 29.000 bis 29.300 Punkte) führte. Wegen der Corona-Baisse (Februar/März 2020; Kurseinbruch bis 18.214 Punkte; ca. –37,4 Prozent) machte dieser Haussezyklus eine technische Pause. Aus mittelfristiger technischer Sicht ist der DJ Industrial seit Mitte März 2020 aus dem technischen »V«-Recovery in einen mittelfristigen Haussetrend (Trendlinie: 26.500 Punkte) hineingelaufen. Einerseits hat der Index gegenüber dem Nasdaq Composite Index (bereits neue Allzeithochs) und dem S&P 500 (nahe an den alten Allzeithochs) unverändert eine Relative Schwäche, andererseits deutet die technische Gesamtlage aber ein Heranlaufen 2020 an die Widerstandszone (29.000 bis 29.300 Punkte; alte Allzeithochs) an. Aus kurzfristiger technischer Sicht hat der Index die trendbestätigende Konsolidierung im Umfeld der waagerecht verlaufenden 200-Tage-Linie (bei 26.350 Punkten) zuletzt mit einem Trading-Kaufsignal in Richtung 28.500 Punkte verlassen.

Anlageidee: Anlageprodukte auf den Dow Jones

Unlimited Index-Zertifikat

WKN

CU0 F0W

Bezugsverhältnis

100:1

Laufzeit

Unbegrenzt

Geld-/Briefkurs

234,57/234,72 EUR

Währungsgesichert

Nein

Mit dem Index-Zertifikat können Anleger eins zu eins an der Wertentwicklung des Dow Jones partizipieren – sowohl positiv als auch negativ. Das Zertifikat ist nicht währungsgesichert, das heißt, Veränderungen des Euro/US-Dollar-Wechselkurses werden im Preis des Zertifikats berücksichtigt.

Unlimited Index-Zertifikat

WKN

CJ8 M7L

Bezugsverhältnis

100:1

Laufzeit

Unbegrenzt

Geld-/Briefkurs

266,48/266,58 EUR

Währungsgesichert

Ja

Mit dem Index-Zertifikat können Anleger eins zu eins an der Wertentwicklung des Dow Jones partizipieren – sowohl positiv als auch negativ. Das Zertifikat ist währungsgesichert, das heißt, Veränderungen des Euro/US-Dollar-Wechselkurses werden im Preis des Zertifikats nicht berücksichtigt.

Anlageidee: Hebelprodukte auf den Dow Jones

Unlimited Turbo-Call-Optionsschein

WKN

CL9 XMR

Typ

Call

Basispreis

23.805,38 Pkt.

Knock-Out-Barriere

24.190,31 Pkt.

Laufzeit

Unbegrenzt

Geld-/Briefkurs

33,07/33,11 EUR

Hebel

7,1

Währungsgesichert

Nein

Mit dem Unlimited Turbo-Call-Optionsschein können Anleger gehebelt an steigenden Kursen des Dow Jones-Index profitieren. Die Laufzeit des Optionsscheins ist unbegrenzt. Erst bei fallenden Notierungen des Dow Jones unter die Knock-Out-Barriere endet die Laufzeit des Unlimited Turbo-Call-Optionsscheins. Der Anleger erleidet einen Verlust (Totalverlustrisiko).

Unlimited Turbo-Put-Optionsschein

WKN

CJ5 QU0

Typ

Put

Basispreis

31.715,02 Pkt.

Knock-Out-Barriere

31.220,31 Pkt.

Laufzeit

Unbegrenzt

Geld-/Briefkurs

33,92/33,98 EUR

Hebel

6,9

Währungsgesichert

Nein

Mit dem Unlimited Turbo-Put-Optionsschein können Anleger gehebelt an fallenden Kursen des Dow Jones-Index profitieren. Die Laufzeit des Optionsscheins ist unbegrenzt. Erst bei steigenden Notierungen des Dow Jones über die Knock-Out-Barriere endet die Laufzeit des Unlimited Turbo-Call-Optionsscheins. Der Anleger erleidet einen Verlust (Totalverlustrisiko).

Stand: 21. August 2020; Quelle: Société Générale

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern, den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.