Technische Analyse

adidas: Technisch wieder im Sprint

adidas, ein weltweit tätiger Hersteller von Sport- und Lifestyleprodukten, war im Börsenjahr 2019 mit Kursgewinnen von fast +60 Prozent die zweitbeste Aktie im DAX. Demgegenüber ist der Kursverlauf 2020 wegen Corona und den damit verbundenen Lockdowns bei Ladengeschäften, im Sport und der Verschiebung von Großevents (zum Beispiel Fußball-EM; Olympia) von einer hohen Volatilität geprägt.

Zuletzt profitiert adidas von einer (Sektor-)Rotation zurück in »Re-Opening-Gewinner«. Aus langfristiger technischer Sicht befindet sich adidas seit September 2001 (Start: 11,50 Euro) in einem technischen Haussezyklus, wobei das idealtypische Wechselspiel aus Kaufsignalen, trendbestätigenden Konsolidierungen und Aufwärtsschüben bis zum Januar 2020 ein Allzeithoch bei 317,45 Euro einbrachte. Hier schlug die Aktie nach unten um und war dann in der Corona-Baisse mit Verkaufssignalen aus den Haussetrends herausgefallen. Der folgende Sell-Off endete an der Unterstützung um 162,20 Euro (Low aus 2017).

adidas

Hier startete eine Recovery, wobei adidas zunächst eine moderate Relative Schwäche gegenüber dem DAX aufwies. Die erste Aufwärtsphase der Recovery endete im Juni 2020 an der 200-Tage-Linie in einem Trading-Markt. Aus kurzfristiger technischer Sicht hat adidas den Trading-Markt Mitte August 2020 mit einem neuen Investmentkaufsignal nach oben beendet. Da sowohl der Sprung über die 200-Tage-Linie als auch das Hoch im Juni 2020 geliefert wurden, deutet sich eine Fortsetzung des mittelfristigen Aufwärtstrends (Aufwärtstrendlinie zurzeit bei 245,00 Euro) an – sowohl in Richtung zur Widerstandszone von 290,00 bis 300,00 Euro und später den Allzeithochs bei 317,50 Euro. Vor diesem Hintergrund wird adidas ein technischer (Zu-)Kauf. Für Trading-Positionen kann ein aggressiver Sicherungsstopp direkt unter den Recovery-Trend bei ca. 240,00 Euro gelegt werden. Für langfristig orientierte Investments ist ein Stopp unter der Unterstützungszone von 165,10 bis 162,20 Euro von Interesse.

Hinweis
Offenlegung möglicher Interessenkonflikte:
8. Die Commerzbank hat innerhalb der letzten zwölf Monate Investmentbanking-Dienstleistungen für adidas AG erbracht oder vereinbart, solche zu erbringen, für die sie Einkünfte erhalten hat bzw. wird.
13. Der bzw. die Ersteller oder ansonsten an der Erstellung mitwirkende Personen halten selbst Positionen in adidas AG.

ANLAGEIDEE: ANLAGEPRODUKTE AUF ADIDAS

Classic Discount-Zertifikat

WKN

SB4 K0B

Cap/Höchstbetrag

290,00 EUR

Bewertungstag

19.03.2021

Fälligkeit

26.03.2021

Geld-/Briefkurs

247,77/247,85 EUR

Discount

4,08 %

Max. Rendite p.a.

28,55 %

Beim Kauf des Classic Discount-Zertifikats erhalten Anleger einen Preisabschlag (Discount) auf den aktuellen Wert der adidas-Aktie. Im Gegenzug verzichtet der Anleger auf die Möglichkeit, unbegrenzt an Kurssteigerungen der Aktie zu partizipieren. Der maximale Rückzahlungsbetrag beträgt 290,00 Euro.

Capped Bonus-Zertifikat

WKN

SB0 FN5

Barriere

164,00 EUR

Bonuslevel/Cap

274,00 EUR

Bewertungstag

19.03.2021

Fälligkeit

26.03.2021

Geld-/Briefkurs

261,09/261,21 EUR

Abstand zur Barriere

36,58 %

Bonusrendite p.a.

8,24 %

Mit dem Capped Bonus-Zertifikat können Anleger an der Entwicklung der adidas-Aktie bis zum Cap partizipieren. Zudem erhält der Anleger den Höchstbetrag (274,00 Euro), solange die Barriere bis zum Bewertungstag nicht erreicht oder unterschritten wird. Bei Unterschreitung der Barriere folgt das Zertifikat der Aktie bis zum Cap. An Kurssteigerungen über den Cap hinaus nehmen Anleger nicht teil.

Anlageidee: Hebelprodukte auf Adidas

BEST Turbo-Call-Optionsschein

WKN

SB1 N4S

Typ

Call

Basispreis/Knock-Out-Barriere

228,34 EUR

Laufzeit

Unbegrenzt

Geld-/Briefkurs

3,12/3,13 EUR

Hebel

8,2

Mit dem BEST Turbo-Call-Optionsschein können Anleger gehebelt an steigenden Kursen der adidas-Aktie partizipieren. Die Laufzeit des Turbo-Call-Optionsscheins ist unbegrenzt. Erst bei fallenden Notierungen der Aktie unter die Knock-Out-Barriere endet die Laufzeit (Totalverlust).

BEST Turbo-Put-Optionsschein

WKN

CL0 2YR

Typ

Put

Basispreis/Knock-Out-Barriere

299,00 EUR

Laufzeit

Unbegrenzt

Geld-/Briefkurs

4,04/4,06 EUR

Hebel

6,4

Mit dem BEST Turbo-Put-Optionsschein können Anleger gehebelt an fallenden Kursen der adidas-Aktie partizipieren. Die Laufzeit des Turbo-Put-Optionsscheins ist unbegrenzt. Erst bei steigenden Notierungen der Aktie über die Knock-Out-Barriere endet die Laufzeit (Totalverlust).

Stand: 21. August 2020; Quelle: Société Générale

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern, den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.