Technische Analyse

Vinci: Technisch solider Marathonläufer

Der französische EURO STOXX 50-Titel Vinci ist ein weltweit agierender Konzessions- und Baukonzern, der einen Schwerpunkt in der Finanzierung, dem Management, dem Betrieb und der Wartung von öffentlicher Infrastruktur (inklusive Autobahnen, Bahn- und Straßeninfrastruktur sowie Flughäfen) hat. Hierbei stellen Mauteinnahmen für die Autobahnnutzung eine wichtige Rolle dar. Vinci gehört zu den technischen Marathonläufern (steht für Aktien in sehr langfristigen Aufwärtsbewegungen) Europas.

Vinci

Die Aktie befindet sich seit September 1996 (ausgehend von Kursen um 3,20 Euro) in einer intakten, sehr langfristigen Aufwärtsbewegung. Innerhalb derer hat sich seit Oktober 2008 ein idealtypischer, zentraler Haussetrend (12-jährige Haussetrendlinie zurzeit bei ca. 71,00 Euro) herausgebildet. Ausgehend vom bisherigen Allzeithoch (aus Februar 2020 bei 107,40 Euro) war Vinci – parallel zur »Corona-Baisse« am Gesamtmarkt – ebenfalls mit mehreren Verkaufssignalen in eine technische Baisse gerutscht. Diese endete im März 2020 in einem technischen Ausverkauf (»Sell Off«) mit Tiefkursen um 54,80 Euro. Seitdem befindet sich der Titel in einer technischen Erholung, die die Aktie zuletzt wieder in den 12-jährigen Haussetrend zurückgeführt hat.

In den vergangenen Handelswochen wurde eine (nach oben) trendbestätigende Konsolidierung um 75,00 Euro mit einem Investmentkaufsignal verlassen, was aus technischer Sicht eine mittelfristige Kursetablierung oberhalb der 200-Tage-Linie (verläuft zurzeit bei 91,10 Euro) andeutet. Vinci bietet darüber hinaus eine (Brutto-)Dividendenrendite von ca. 2,4 Prozent, wobei die Dividende anteilig zweimal im Jahr gezahlt wird. Insgesamt bleibt Vinci ein solides technisches Basisinvestment und bietet sich für einen technischen (Zu-)Kauf an.

Anlageidee: Anlageprodukte auf VINCI

Classic Discount-Zertifikat auf die Vinci-Aktie

WKN

CL1 ZQ2

Cap/Höchstbetrag

95,00 EUR

Bewertungstag

18.12.2020

Fälligkeit

28.12.2020

Geld-/Briefkurs

79,86/79,90 EUR

Discount

6,95 %

Max. Rendite p.a.

36,55 %

Beim Kauf des Classic Discount-Zertifikats erhalten Anleger einen Preisabschlag ( Discount) auf den aktuellen Wert der Vinci- Aktie. Im Gegenzug verzichtet der Anleger auf die Möglichkeit, unbegrenzt an Kurssteigerungen der Aktie zu partizipieren. Der maximale Rückzahlungsbetrag beträgt 95,00 Euro.

Capped Bonus-Zertifikat auf die Vinci-Aktie

WKN

SR7 38C

Barriere

55,00 EUR

Bonuslevel/Cap

94,00 EUR

Bewertungstag

18.12.2020

Fälligkeit

28.12.2020

Geld-/Briefkurs

86,46/86,49 EUR

Abstand zur Barriere

34,61 %

Bonusrendite p.a.

16,88 %

Mit dem Capped Bonus-Zertifikat können Anleger an der Entwicklung der Vinci-Aktie bis zum Cap partizipieren. Zudem erhält der Anleger den Höchstbetrag (94,00 Euro), solange die Barriere bis zum Bewertungstag nicht erreicht oder unterschritten wird. Bei Unterschreitung der Barriere folgen die Zertifikate der Aktie bis zum Cap. An Kurssteigerungen über den Cap hinaus nehmen Anleger nicht teil.

Anlageidee: Hebelprodukte auf VINCI

BEST Turbo-Call-Optionsschein auf die Vinci-Aktie

WKN

CL9 ZJJ

Typ

Call

Basispreis/Knock-Out-Barriere

69,46 EUR

Laufzeit

Unbegrenzt

Geld-/Briefkurs

1,51/1,52 EUR

Hebel

5,6

Mit dem BEST Turbo-Call-Optionsschein können Anleger gehebelt an steigenden Kursen der Vinci-Aktie partizipieren. Die Laufzeit des BEST Turbo-Call-Optionsscheins ist unbegrenzt. Bei fallenden Notierungen der Aktie unter die Knock-Out-Barriere endet jedoch die Laufzeit (Totalverlust).

BEST Turbo-Put-Optionsschein auf die Vinci-Aktie

WKN

CL2 9FQ

Typ

Put

Basispreis/Knock-Out-Barriere

100,25 EUR

Laufzeit

Unbegrenzt

Geld-/Briefkurs

1,64/1,65 EUR

Hebel

5,1

Mit dem BEST Turbo-Put-Optionsschein können Anleger gehebelt an fallenden Kursen der Vinci-Aktie partizipieren. Die Laufzeit des BEST Turbo-Put-Optionsscheins ist unbegrenzt. Bei steigenden Notierungen der Aktie über die Knock-Out-Barriere endet jedoch die Laufzeit (Totalverlust).

Stand: 23. Juni 2020; Quelle: Société Générale

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN. Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern, den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.