Neues

Zahlen & Fakten

Meistgehandelte Anlage- und Hebelprodukte

Der DAX ist mit einem Rekordhoch ins neue Jahr gestartet. Somit setzt sich der positive Trend aus dem Jahr 2019 erst einmal fort. Mit rund 25 Prozent Zuwachs gehört das vergangene Jahr zu einem der besten in der Geschichte des DAX. Allerdings sanken die Aktienkurse im Dezember 2018 auch stark nach unten, sodass die Bewegung zum Teil als ein Aufholen der Verluste gesehen werden kann.

Top-Anlageprodukte

Rang

WKN

Basiswert

Zertifikatstyp

Ausstattungsmerkmale

1

CU0 L1S

Brent-Öl

Index/Partizipation

Unlimited; Bezugsverhältnis: 1:1

2

CJ8 M7K*

DAX

Index/Partizipation

Unlimited; Bezugsverhältnis: 100:1

3

CJ2 ZTC

Wirecard

Discount

03/20; Cap: 120,00 EUR

4

CJ7 FHR

Wirecard

Discount

03/20; Cap: 110,00 EUR

5

CU6 U2J

Wirecard

Capped Bonus

06/20; Bonuslevel: 140,00 EUR

6

CJ7 FPP

Merck KGaA

Discount

12/20; Cap: 110,00 EUR

7

CU2 PV7

Lenzing

Discount

03/20; Cap: 82,00 EUR

8

CJ8 V3N

TecDAX

Index/Partizipation

Unlimited; Bezugsverhältnis: 100:1

9

CU6 YSY

Varta

Discount

03/20; Cap: 100,00 EUR

10

CL1 3UR

DAX

Discount

12/20; Cap: 12.550,00 Pkt.

11

CU0 CZ1

Wirecard

Capped Bonus

03/20; Bonuslevel: 143,00 EUR

12

CU0 CZ4

Wirecard

Capped Bonus

03/20; Bonuslevel: 171,00 EUR

13

CU6 DM3

Biogen

Discount

09/20; Cap: 280,00 USD

14

CU2 W3C

Covestro

Bonus

12/20; Bonuslevel: 47,50 EUR

15

CU5 29D

TUI

Capped Bonus

12/20; Bonuslevel: 12,70 EUR

Stand: 17. Januar 2020; Quelle: Commerzbank AG; Betrachtungszeitraum: 15. Dezember 2019 bis 14. Januar 2020. *Der Primärmarkt ist für dieses Produkt beendet. An- und Verkäufe finden nur noch im Sekundärmarkt über die üblichen Börsen und Finanzintermediäre statt. Die Emittentin stellt im Rahmen ihrer Funktion als Market Maker während der Börsenhandelszeiten weiter An- und Verkaufskurse.

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN. Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern, den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

»Die Aktie des Batterieherstellers Varta sorgte an der Börse für Furore. So war sie einer der Überflieger im vergangenen Jahr. Doch das Jahr 2020 hat für die Aktie nicht gut begonnen. Sie strauchelt seit Jahresbeginn und rutschte zwischenzeitlich auf unter 80 Euro ab. Im Zertifikatebereich der Commerzbank reagierten Anleger mit Discount-Zertifikaten auf diese Situation«

Top-15-Basiswerte

Rang

Basiswert

1

DAX

2

Gold Spot

3

Wirecard

4

Brent-Öl

5

Nasdaq 100

6

Dow Jones

7

adidas

8

Varta

9

WTI-Öl

10

EUR/USD

11

Volkswagen

12

DAX Future

13

Deutsche Lufthansa

14

EURO STOXX 50

15

Apple

Stand: 17. Januar 2020; Quelle: Commerzbank AG
Betrachtungszeitraum: 15. Dezember 2019 bis 14. Januar 2020

»Im Januar 2020 konnte die Aktie von adidas einen neuen Allzeithöchstkurs bei 317,45 Euro verzeichnen. Rund 62 Milliarden Euro bringt der Sportartikelhersteller zurzeit auf die Börsenwaage. Kein Wunder, dass auch Anleger im Bereich von Zertifikaten und Optionsscheinen auf adidas aufmerksam geworden sind. adidas war im vergangenen Monat der beliebteste Wert unter den Einzelaktien.«

Top-Hebelprodukte

Turbo-Optionsscheine

WKN

Basiswert

Ausstattungsmerkmale

1

CU6 8GU

DAX

Classic; Call; Hebel: 8,7

2

CU6 8GQ

DAX

Classic; Call; Hebel: 7,7

3

CJ4 9TP*

DAX

Unlimited; Put; Hebel: 15,9

4

CU7 VMH

DAX

Unlimited; Call; Hebel: 9,9

5

CU6 8GT

DAX

Classic; Call; Hebel: 9,9

Faktor-Zertifikate

WKN

Basiswert

Ausstattungsmerkmale

1

CU0 AF5

VIX Future

Faktor 1x Long

2

CJ7 R0R

DAX Future

Faktor 15x Long

3

CU6 U9E

Wirecard

Faktor 8x Long

4

CU3 UVB

DAX Future

Faktor 15x Short

5

CJ8 GYN

Continental

Faktor 5x Long

Optionsscheine

WKN

Basiswert

Ausstattungsmerkmale

1

CU2 PJJ*

DAX

Call; 06/20; 12.900,00 Pkt.

2

CU2 PJP*

DAX

Call; 06/20; 13.200,00 Pkt.

3

CU5 VDV

DAX

Call; 09/20; 13.200,00 Pkt.

4

CU1 NJB*

DAX

Call; 04/20; 13.400,00 Pkt.

5

CU4 6KF

Apple

Call; 06/21; 320,00 USD

Stand: 17. Januar 2020; Quelle: Commerzbank AG; Betrachtungszeitraum: 15. Dezember 2019 bis 14. Januar 2020. *Der Primärmarkt ist für dieses Produkt beendet. An- und Verkäufe finden nur noch im Sekundärmarkt über die üblichen Börsen und Finanzintermediäre statt. Die Emittentin stellt im Rahmen ihrer Funktion als Market Maker während der Börsenhandelszeiten weiter An- und Verkaufskurse.

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN. Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern, den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

»Jetzt hat es Apple geschafft. Der Marktwert dieses einen Unternehmens ist erstmals mehr Wert als der gesamte DAX, der aus den 30 größten Börsenunternehmen Deutschlands besteht. Demzufolge überrascht es wenig, dass es ein Call Optionsschein auf Apple mit einer Laufzeit von rund eineinhalb Jahren in die Top 5 der beliebtesten Optionsscheine geschafft hat.«