Aktionen & Termine

Webinar des Monats

Die Politik eines starken US-Dollar geht zu Ende

Anders als von uns erwartet hat der US-Dollar im vergangenen Jahr nicht unter den Zinssenkungen der Fed gelitten. Stattdessen hat die US-Währung von Donald Trumps Handelskrieg profitiert. Gleichzeitig wurde der Euro von Rezessionsängsten und der Aussicht auf eine deutliche geldpolitische Lockerung der EZB geplagt, was dazu geführt hat, dass der Euro/US-Dollar-Wechselkurs um fast 5 US-Cent in diesem Jahr auf einen Preis von zuletzt etwa 1,10 US-Dollar gefallen ist.

Zusammen mit Thu Lan Nguyen diskutieren wir in unserem Topwebinar die Frage, inwieweit der Abwärtstrend des Kurses Euro/US-Dollar gerechtfertigt war. In diesem Zusammenhang gehen wir auch auf die wichtigsten Treiber für das neue Jahr ein, wie die Konjunkturentwicklung im Euroraum, den Brexit, die Wechselkurspolitik der US-Regierung sowie die US-Präsidentschaftswahlen, und erläutern, was dies für die Wechselkurse bedeutet.

Termin:
22. Januar 2020 um 18.00 Uhr

Referentin:
Thu Lan Nguyen, Senior-Devisenanalystin, Commerzbank

Thema:
Die Politik eines starken US-Dollar geht zu Ende

Sie haben Interesse an unserer ideas-Webinar-Reihe? Dann melden Sie sich jetzt an unter www.ideas-webinar.de und Sie erhalten Neuigkeiten, Termine und Wissenswertes bequem per E-Mail.

Sollten Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie alle unsere Webinare noch einmal auf unserem YouTube-Kanal (www.youtube.com/commerzbank_zertifikate) ansehen.