Technische Analyse

EURO STOXX 50

Neues Investmentkaufsignal

Der EURO STOXX 50 ist ein Kursindex, der zurzeit mit einer (Brutto-)Jahresdividendenrendite von ungefähr 3,3 Prozent aufwartet und sich aus langfristiger technischer Sicht seit März 2009 in einem intakten technischen Haussezyklus befindet. Dieser Zyklus startete bei Kursen um 1.765 Punkte. Unter anderem aufgrund der Zusammensetzung des Index weist er nur ein moderates langfristiges Aufwärtsmomentum auf, wobei der zentrale, gut zehnjährige Haussezyklustrend derzeit bei ca. 2.600 Punkten liegt.

Nach der Aufwärtsbeschleunigung im Frühjahr 2015, die den Index auf ein Kurshoch um 3.836 Punkte geführt hatte und die jetzt eine Widerstandszone darstellt, legte der Haussezyklus eine Pause ein, und der EURO STOXX 50 bildete in den vergangenen gut vier Jahren eine Seitwärtspendelbewegung heraus. Diese Seitwärtspendelbewegung hat den technischen Charakter eines symmetrischen Dreiecks angenommen, wobei die untere Aufwärtstrendlinie zuletzt bei 3.000 Punkten und die obere, leicht fallende Abwärtstrendlinie zuletzt bei 3.600 Punkten verlief. Aus übergeordneter technischer Sicht weist dieses symmetrische Dreieck innerhalb des Haussezyklus einen trendbestätigenden Charakter nach oben auf.

EURO STOXX 50
EURO STOXX 50
Stand: November 2019; Quelle: Reuters, Commerzbank AG
Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Aus mittelfristiger technischer Sicht ergab sich ab dem Jahreswechsel 2018/2019 – ausgehend von Kursen um 2.910 Punkte – zusätzlich ein steilerer Aufwärtstrend, dessen Aufwärtstrendlinie zurzeit bei 3.400 Punkten verläuft. Dieser Trend führte den Index zunächst bis an die obere Begrenzung des symmetrischen Dreiecks. Anschließend ist der EURO STOXX 50 mit einem neuen Investmentkaufsignal nach oben angesprungen und hat dabei das symmetrische Dreieck nach oben verlassen. Hierbei hat der Index aus kurzfristiger technischer Sicht mithilfe der intakten mittel- und kurzfristigen Aufwärtstrends und einer guten technischen Marktbreite die technische Zielzone für 2019 (3.600 bis 3.700 Punkte) zwar bereits erreicht. Jedoch deutet sich für den Rest des Jahres – auch aufgrund der erwarteten Jahresendrally – noch weiteres technisches Kurspotenzial in Richtung der nächsten Widerstandszone um 3.836 Punkte an. Mit Blick auf das erste Halbjahr 2020 besteht für den EURO STOXX 50 die Chance, in Richtung 4.000 Punkte voranzukommen, da das nachhaltige Verlassen des vierjährigen Dreiecks die Qualität eines »Major Buy Signals« aufweist.

Anlageidee Anlageprodukte

Unlimited Index-Zertifikat auf den EURO STOXX 50

WKN

CJ8 V3P

Bezugsverhältnis

100:1

Laufzeit

Unbegrenzt

Geld-/Briefkurs

36,73/36,74 EUR

Mit dem Unlimited Index-Zertifikat können Anleger eins zu eins an der Wertentwicklung des EURO STOXX 50 partizipieren – sowohl positiv als auch negativ.

Classic Discount-Zertifikat auf den EURO STOXX 50

WKN

CU5 85P

Cap

3.775,00 Pkt.

Bezugsverhältnis

100:1

Bewertungstag

16.10.2020

Fälligkeit

23.10.2020

Geld-/Briefkurs

34,70/34,71 EUR

Discount

5,38 %

Max. Rendite p.a.

9,42 %

Beim Kauf des Classic Discount-Zertifikats auf den EURO STOXX 50 erhalten Anleger einen Preisabschlag (Discount) auf den aktuellen Wert des Index. Im Gegenzug verzichtet der Anleger auf die Möglichkeit, unbegrenzt an Kurssteigerungen des Index zu partizipieren. Der maximale Rückzahlungsbetrag beträgt 37,75 Euro.

Anlageidee Hebelprodukte

Faktor-Zertifikat auf den EURO STOXX 50 Future

WKN

CJ2 80L

Strategie

Long

Laufzeit

Unbegrenzt

Geld-/Briefkurs

10,38/10,41 EUR

Faktor

5

Mit dem Faktor-Zertifikat 5x Long können Anleger gehebelt an der Entwicklung des EURO STOXX 50 Futures partizipieren. Bezogen auf die tägliche prozentuale Wertentwicklung bedeutet das: Steigt der Future, steigt der Wert des Zertifikats ca. um den jeweiligen Faktor (Hebel) und umgekehrt.

BEST Turbo-Optionsschein Call auf den EURO STOXX 50

WKN

CU7 PCX

Typ

Call

Basispreis/ Knock-Out-Barriere

3.351,63 Pkt.

Laufzeit

Unbegrenzt

Geld-/Briefkurs

3,22/3,23 EUR

Hebel

11,4

Mit dem BEST Turbo-Optionsschein Call können Anleger gehebelt an der Entwicklung des EURO STOXX 50 partizipieren. Die Laufzeit des Turbo-Optionsscheins ist unbegrenzt. Erst bei fallenden Notierungen des Index unter die Knock-Out-Barriere endet die Laufzeit des Optionsscheins (Totalverlust).

Stand: 20. November 2019; Quelle: Commerzbank AG

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN. Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern, den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.