Märkte

Trader 2019

Börsenspiel stellt neuen Rekord auf

Noch nie haben so viele beim Börsenspiel Trader teilgenommen wie in diesem Jahr. Wir können uns über mehr als 25.000 Teilnehmer freuen. Wer noch nicht beim Börsenspiel mitmacht, kann sich auch jetzt noch anmelden. Es lohnt sich, da es viele hochwertige Preise zu gewinnen gibt.

Der Gesamtsieger, also der Spieler mit dem höchsten Depotwert zum Ende des Börsenspiels (Ende: 25. Oktober 2019), gewinnt den Hauptpreis, einen Jaguar I-PACE im Wert von rund 80.000 Euro. Darüber hinaus gewinnt jeweils ein Spieler jede Woche 2.222 Euro (gesponsert von der Börse Stuttgart). Dabei zählt in diesem Fall nur die Performance des Depots in der jeweiligen Woche. Dieser Preis ist vor allem für Teilnehmer interessant, die sich später fürs Börsenspiel anmelden.

Schließlich wird unter allen aktiven Teilnehmern, unabhängig vom Erfolg im Spiel, jede Woche ein iPhone X von Apple verlost. Mitmachen lohnt sich demzufolge auch jetzt noch. Die Anmeldung ist jederzeit unter www.trader-2019.com möglich. Es bleiben noch rund vier Wochen, bis das Börsenspiel endet. Die Teilnahme ist kostenlos und an keine Bedingungen geknüpft.

Jeder Teilnehmer startet mit zwei Depots à 100.000 Euro fiktivem Startkapital. Somit lassen sich im Börsenspiel unterschiedliche Strategien ausprobieren. Es können neben Aktien auch Zertifikate und Optionsscheine gehandelt werden. Die Teilnehmer müssen deshalb nicht zwangsläufig nur auf steigende Kurse setzen, um im Spiel Erfolg zu haben. So konnte zum Beispiel der Sieger der ersten Spielwoche, Markus S. aus Seukendorf, von fallenden Notierungen des Goldpreises profitieren. Er kaufte Turbo-Optionsscheine Put auf Gold (WKN: CU9 5WS), und das genau zum richtigen Zeitpunkt. Der Goldpreis machte in der zweiten Wochenhälfte einen Rücksetzer nach unten, und so konnte sich Markus S. zum Ende der ersten Spielwoche an die Spitze der Rangliste setzen. Dieser Erfolg wurde mit einem Preisgeld in Höhe von 2.222 Euro belohnt.

Neben Zertifikaten und Optionsscheinen wurden ebenfalls viele Aktien im Börsenspiel gehandelt. Ganz vorne auf der Liste findet sich seit dem ersten Spieltag die Aktie von Wirecard. Dahinter folgen die großen Tech-Werte aus den USA, Amazon und Apple. Für eine Überraschung sorgte die Aktie von Varta, der Batteriehersteller schaffte es in die Top 10. Bei einem Blick auf den Aktienkurs ist das auch kein Wunder: Seit Jahresbeginn legte die Aktie um rund 260 Prozent an Wert zu und konnte auch im Börsenspiel zweistellige Zuwachsraten verzeichnen.

Bei den am meisten gehandelten Zertifikaten und Optionsscheinen dominieren zurzeit die Hebelprodukte. Diese können im Börsenspiel nur mit Einschränkungen gehandelt werden. So dürfen für maximal 20.000 Euro gehebelte Derivate gekauft werden und der Mindestkaufkurs liegt bei 1 Euro. Trotzdem sind diese Produkte beim Trader 2019 sehr beliebt, da diese Wertpapiere mit einem Hebel ausgestattet sind.

Wer sich für den Einsatz von Zertifikaten oder Optionsscheinen interessiert, der ist beim Börsenspiel genau richtig. Hier kann unter realen Bedingung die Funktionsweise der Produkte ausprobiert werden. Über die Website der Commerzbank (www.zertifikate.commerzbank.de) werden alle wichtigen Informationen zu diesen Wertpapieren zur Verfügung gestellt.

BISHERIGE GEWINNE

PREIS

GEWINNER

Early-Bird-Preis

iPhone X von Apple

Horst-Walter S., Remseck

Wochensieger 1

2.222 Euro

Markus S., Seukendorf

Verlosung Woche 1

iPhone X von Apple

Phillip H., Ludwigsburg

Wer sich einen Überblick verschaffen möchte, kann das tägliche Geschehen beim Börsenspiel verfolgen. Auf der Startseite www.trader-2019.com veröffentlichen wir jeden Tag einen Spielbericht, und alle gesammelten Artikel veröffentlichen wir auf unserer Internetseite www.zertifikate.commerzbank.de –> Wissen –> Trader 2019.

Abschlussrangliste Woche 1

Platzierung

Spielername

Performance

Depotwert

1

Minoujojo (Depot 2)

156,41 %

256.408,12 EUR

2

lenny (Depot 1)

150,64 %

250.639,56 EUR

3

Kleinsparer (Depot 1)

143,87 %

243.866,54 EUR

4

DL50 (Depot 1)

129,63 %

229.630,56 EUR

5

Rhadon (Depot 1)

129,00 %

228.996,30 EUR

6

Dorle79 (Depot 1)

121,15 %

221.146,65 EUR

7

Zeh4 (Depot 2)

120,93 %

220.927,33 EUR

8

Triple2020 (Depot 2)

119,70 %

219.704,86 EUR

9

leon777 (Depot 1)

117,92 %

217.919,64 EUR

10

lothar_thomas (Depot 2)

111,49 %

211.492,20 EUR

Meistgehandelte Aktien

Name

WKN

Kurs in Euro

Volumen in Mio. Euro

Transaktionen

Wirecard

747 206

150,150

97,11

8.555

Apple

865 985

201,150

66,42

5.530

Amazon

906 866

1.664,400

55,52

4.432

Barrick Gold

870 450

15,490

41,29

3.803

Daimler

710 000

48,255

40,24

4.164

Varta

A0T GJ5

81,000

35,65

3.535

Deutsche Bank

514 000

7,602

35,02

3.788

Evotec

566 480

20,640

31,11

2.879

adidas

A1E WWW

272,200

30,75

2.945

thyssenkrupp

750 000

13,085

29,62

3.185

Meistgehandelte Turbo-Optionsscheine

WKN

Name

Basiswert

Knock-Out-Barriere

Kurs in Euro

Volumen in Mio. Euro

CU7 K1Z

BEST Turbo

DAX

11.766,89

6,89

36,53

CU5 89M

Classic Turbo

DAX

12.050,00

4,15

32,49

CU7 LMN

Classic Turbo

DAX

11.850,00

6,11

24,88

CU5 W9M

Classic Turbo

Dow Jones

25.900,00

12,92

22,76

CU9 5WS

Classic Turbo

Gold

1.558,00

4,44

18,29

Meistgehandelte klassische Optionsscheine

WKN

Typ

Basiswert

Basispreis

Kurs in Euro

Volumen in Mio. Euro

CA3 9SY

Put

DAX

11.000

0,78

6,76

CU3 H9E

Call

DAX

11.750

11,75

3,64

CA3 8CV

Call

DAX

11.850

5,99

2,28

CU2 8NV

Call

Gold

1.670

1,00

1,91

CA3 8HE

Put

DAX

12.350

0,43

1,00

Stand: 13. September 2019; Quelle: Commerzbank AG.
Anzahl Teilnehmer: über 25.000; Transaktionen Anzahl/Volumen: 382.668/3,975 Milliarden Euro