Technische Analyse

EssilorLuxottica

Technischer Marathonläufer startet wieder

Der französische EURO STOXX 50-Wert EssilorLuxottica ist ein Hersteller, der Brillen, Linsen und weitere Hilfsmittel für die Augenoptik anbietet. Die Aktie ist technischer Marathonläufer, die Anfang der Neunzigerjahre eine Bilderbuchhausse um 1,90 Euro (Kurse bereinigt um zwischenzeitliche Kapitalmaßnahmen) startete. Diese legte nur wenige technische, nach oben trendbestätigende Pausen ein, wie zum Beispiel von Mitte 1998 bis Ende 2003 oder – parallel zur Gesamtmarktbaisse während der Finanzkrise – von Juli 2007 bis März 2009.

EssilorLuxottica
EssilorLuxottica
Stand: 15. August 2019; Quelle: Reuters, Commerzbank AG
Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der derzeitige Haussezyklus startete im März 2009 bei den Baisse-Lows um 26,10 Euro. Hierbei führte ein langfristiger Haussetrend, der sich ab Ende 2009 herausbildete, die Aktie im Dezember 2015 auf die damaligen Allzeithochs um 125,20 Euro. Danach legte die technische Neubewertung wieder eine Pause ein und EssilorLuxottica ging – zum Abbau der mittel- und langfristig überkauften technischen Lage – in eine langfristige Seitwärtspendelbewegung (gestaffelte Unterstützungszone 93,40 Euro bis 100,00 Euro; gestaffelte Widerstandszone 125,50 Euro bis 129,60 Euro) über. Innerhalb dieser Pendelbewegung wechselten sich Auf- und Abwärtsbewegungen ab, wobei der Versuch scheiterte, die Widerstandszone um 125,50 Euro im Oktober 2018 nachhaltig zu überwinden. EssilorLuxottica erreichte zwar zunächst neue Allzeithochs um 129,60 Euro, fiel dann aber wieder in die Seitwärtspendelbewegung zurück und wurde im März 2019 bis auf 95,50 Euro und damit in die langfristige gestaffelte Unterstützungzone gedrückt.

Hier drehte die Aktie wieder nach oben und etablierte eine Aufwärtsbewegung, die sie mit einer Aufwärtsbeschleunigung Ende Juli/Anfang August 2019 erneut in die gestaffelte Widerstandszone von 125,50 Euro bis 129,50 Euro führte. Hierdurch war eine kurz- und mittelfristig stark überkaufte technische Lage entstanden, sodass die Aktie in eine Konsolidierung mündete, wobei aber das erreichte Niveau verteidigt werden konnte. Dies – sowie die zuletzt erreichten neuen Allzeithochs um 131,80 Euro – signalisiert, dass die EssilorLuxottica langsam wieder losgelaufen ist und jetzt daran arbeitet, die vierjährige Seitwärtspendelbewegung nachhaltig zu verlassen. Als Konsequenz empfiehlt sich, die derzeitige kurzfristige Konsolidierung für den Aufbau einer Anfangsposition in EssilorLuxottica zu nutzen, die bei Verlassen dieser Konsolidierung ausgebaut werden sollte.

Anlageidee Anlageprodukte

Classic Discount-Zertifikat auf die EssilorLuxottica-Aktie

WKN

CU5 UNY

Cap/Höchstbetrag

125,00 EUR

Bewertungstag

20.03.2020

Geld-/Briefkurs

119,41/119,45 EUR

Discount

8,73 %

Max. Rendite p.a.

7,68 %

Beim Kauf des Classic Discount-Zertifikats erhalten Anleger einen Preisabschlag (Discount) auf den aktuellen Wert der EssilorLuxottica-Aktie. Im Gegenzug verzichtet der Anleger auf die Möglichkeit, unbegrenzt an Kurssteigerungen der Aktie zu partizipieren. Der maximale Rückzahlungsbetrag beträgt 125,00 Euro

Capped Bonus-Zertifikat auf die EssilorLuxottica-Aktie

WKN

CU4 WWA

Barriere

95,00 EUR

Bonuslevel/Cap

126,00 EUR

Bewertungstag

19.06.2020

Geld-/Briefkurs

121,61/121,67 EUR

Abstand zur Barriere

27,43 %

Bonusrendite p.a.

4,22 %

Mit dem Capped Bonus-Zertifikat können Anleger an der Entwicklung der EssilorLuxottica-Aktie bis zum Cap partizipieren. Zudem erhält der Anleger den Höchstbetrag (126,00 Euro), solange die Barriere bis zum Bewertungstag nicht erreicht oder unterschritten wird. Bei Unterschreitung der Barriere folgt das Zertifikat der Aktie bis zum Cap. An Kurssteigerungen über den Cap hinaus nehmen Anleger nicht teil.

Anlageidee Hebelprodukte

BEST Turbo-Optionsschein Call auf die EssilorLuxottica-Aktie

WKN

CU8 EUD

Typ

Call

Basispreis/KO-Barriere

85,23 EUR

Laufzeit

Unbegrenzt

Geld-/Briefkurs

4,61/4,62 EUR

Hebel

2,8

Mit dem BEST Turbo-Optionsschein Call können Anleger gehebelt an der Entwicklung der EssilorLuxottica-Aktie partizipieren. Die Laufzeit des Turbo-Optionsscheins Call ist unbegrenzt. Erst bei fallenden Notierungen der Aktie unter die Knock-Out-Barriere (KO-Barriere) endet die Laufzeit (Totalverlust).

BEST Turbo-Optionsschein Put auf die EssilorLuxottica-Aktie

WKN

CU9 ZEK

Typ

Put

Basispreis/KO-Barriere

174,71 EUR

Laufzeit

Unbegrenzt

Geld-/Briefkurs

4,41/4,42 EUR

Hebel

3,0

Mit dem BEST Turbo-Optionsschein Put können Anleger gehebelt an fallenden Kursen der EssilorLuxottica-Aktie partizipieren. Die Laufzeit des Turbo-Optionsscheins Put ist unbegrenzt. Erst bei steigenden Notierungen der Aktie über die Knock-Out-Barriere (KO-Barriere) endet die Laufzeit (Totalverlust).

Stand: 23. August 2019; Quelle: Commerzbank AG
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN. Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.