Technische Analyse

L’Oréal

Attraktive Technische Hausse

L’Oréal ist ein weltweit operierender Konzern mit 28 internationalen Marken des persönlichen Bedarfs, und zwar einerseits mit Schönheits- und Kosmetikprodukten und andererseits Haut-, Haar- und Körperpflegeprodukten. Diese werden in vier Oberbereiche »Consumer Products«, »Professionelle Produkte« (für Friseursalons und Onlineshops), »Luxusprodukte« und »Apothekenkosmetik« eingeteilt. Die Aktie ist ein Musterbeispiel für einen defensiven technischen Wachstumswert und einen technischen Marathonläufer. Ausgehend von Kursen um 0,68 Euro im Januar 1978 (Kursniveau ist bereinigt um zwischenzeitliche Kapitalmarktaktivitäten) befindet sich der Titel in einer sehr langfristigen Haussebewegung, die allerdings von November 2000 bis Dezember 2012 eine mehrjährige Pause in Form einer Seitwärtspendelbewegung zwischen der Widerstandszone um 100,00 Euro und der Unterstützungszone um 50,00 Euro eingelegt hatte.

L’Oréal
L’Oréal
Stand: 15. Mai 2019; Quelle: Reuters, Commerzbank AG,
Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Seit dem Tief bei 46,00 Euro im März 2009 befindet sich der Titel wieder in einer intakten Aufwärtsbewegung. Hierbei überwand die Aktie Ende 2012 die Widerstandszone mit einem Investmentkaufsignal und setzte anschließend ihre technische Neubewertung fort. Ab dem Jahreswechsel 2015/2016 und ausgehend von Kursen um 140,40 Euro bildete sich ein moderater technischer Haussetrend heraus, der zurzeit bei 180,00 Euro liegt. Innerhalb dieses Trends hat sich bei L’Oréal ein idealtypisches Wechselspiel von (Investment-)Kaufsignalen, kurzfristigen Aufwärtstrends und trendbestätigenden Konsolidierungen ergeben. Zuletzt war L’Oréal, die besonders in Asien deutliche Verkaufszuwächse verkünden konnte, im Februar 2019 mit einem Investmentkaufsignal aus dem vorherigen mittelfristigen Aufwärtsdreieck unterhalb der Widerstandszone um 215,00 Euro herausgelaufen. Einerseits wurde durch die Kursrally der vergangenen Wochen und Monate das technische Etappenziel von 235,00 bis 240,00 Euro erreicht, andererseits deutet die technische Gesamtlage eine Fortsetzung der Neubewertung bis zum neuen Etappenziel von 255,00 Euro an. Bei L’Oréal, die eine (Brutto-)Jahresdividendenrendite von 1,6 Prozent aufweist, sollte die momentan laufende kurzfristige Konsolidierung zum technischen (Zu-)Kauf genutzt werden.

ANLAGEIDEE: ANLAGEPRODUKTE

Classic Discount-Zertifikat auf L’Oréal

WKN

CU2 0R6

Cap

250,00 EUR

Höchstbetrag

250,00 EUR

Bewertungstag

19.06.2020

Fälligkeit

26.06.2020

Geld-/Briefkurs

226,78/226,89 EUR

Discount

6,47 %

Max. Rendite p.a.

9,30 %

Beim Kauf des Classic Discount-Zertifikats erhalten Anleger einen Preisabschlag (Discount) auf den aktuellen Wert der L’Oréal-Aktie. Im Gegenzug verzichtet der Anleger auf die Möglichkeit, unbegrenzt an Kurssteigerungen der Aktie zu partizipieren. Der maximale Rückzahlungsbetrag beträgt 250,00 Euro.

Capped Bonus-Zertifikat auf L’Oréal

WKN

CU2 JK8

Barriere

190,00 EUR

Bonuslevel/Cap

259,00 EUR

Bewertungstag

19.06.2020

Fälligkeit

26.06.2020

Geld-/Briefkurs

242,40/242,58 EUR

Abstand zur Barriere

21,63 %

Bonusrendite p.a.

6,20 %

Mit dem Capped Bonus-Zertifikat können Anleger an der Entwicklung der L’Oréal-Aktie bis zum Cap partizipieren. Zudem erhält der Anleger den Höchstbetrag (259,00 Euro), solange die Barriere bis zum Bewertungstag nicht erreicht oder unterschritten wird. Bei Unterschreitung der Barriere folgt das Zertifikat der Aktie bis zum Cap. An Kurssteigerungen über den Cap hinaus nehmen Anleger nicht teil.

ANLAGEIDEE: HEBELPRODUKTE

BEST Turbo-Optionsschein Call auf L’Oréal

WKN

CU0 LP6

Typ

Call

Basispreis/Knock-Out-Barriere

198,77 EUR

Laufzeit

Unbegrenzt

Geld-/Briefkurs

0,44/0,45 EUR

Hebel

5,4

Mit dem BEST Turbo-Optionsschein Call können Anleger gehebelt an der Entwicklung der L’Oréal-Aktie partizipieren. Die Laufzeit des Turbo-Optionsscheins Call ist unbegrenzt. Erst bei fallenden Notierungen der Aktie unter die Knock-Out-Barriere endet die Laufzeit (Totalverlust).

BEST Turbo-Optionsschein Put auf L’Oréal

WKN

CJ6 K0K

Typ

Put

Basispreis/Knock-Out-Barriere

306,79 EUR

Laufzeit

Unbegrenzt

Geld-/Briefkurs

0,65/0,66 EUR

Hebel

3,7

Mit dem BEST Turbo-Optionsschein Put können Anleger gehebelt an der Entwicklung der L’Oréal-Aktie partizipieren. Die Laufzeit des Turbo-Optionsscheins Put ist unbegrenzt. Erst bei steigenden Notierungen der Aktie über die Knock-Out-Barriere endet die Laufzeit (Totalverlust).

Stand: 23. Mai 2019; Quelle: Commerzbank AG
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung.