Technische Analyse

Roche

Investmentkaufsignal

Der Schweizer Pharmariese Roche gehört nach Free-Float-Marktkapitalisierung zu den größten Aktien in Europa und belegt im STOXX 50 mit einem Anteil von ca. 4,7 Prozent Position 3. Roche gehört zu den technischen Marathonläufern und startete Anfang der Neunzigerjahre eine langfristige Haussebewegung bei Kursen um 13,70 Schweizer Franken (bereinigt um Kapitalmaßnahmen). Nach dem dynamischen Anstieg auf 188,80 Schweizer Franken (im Jahr 2000) ging die Aktie in ein Wechselspiel aus Kaufsignalen, Zwischenhaussen und Zwischenbaissen mit einem trendbestätigenden Charakter nach oben über.

Ein Haussetrend, der im August 2011 bei etwa 115,10 Schweizer Franken gestartet war, führte die Aktie im Dezember 2014 auf die bisherigen Allzeithochs um 295,80 Schweizer Franken. Anschließend ging Roche erneut in eine (Zwischen-)Baisse über, wobei sich ein Baissetrendkanal herausbildete. Darin erreichte die Aktie im Juni 2018 Baissetiefs um 206,30 Schweizer Franken.

Roche
Roche
Stand: 12. Februar 2019; Quelle: Reuters, Commerzbank AG, Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Ausgehend von diesem Niveau konnte sich die Aktie seither wieder erholen und etablierte einen mittelfristigen Aufwärtstrend (die Trendlinie liegt zurzeit bei ca. 240,00 Schweizer Franken). Dieser führte Roche im Juli 2018 zunächst über die jetzt leicht steigende 200-Tage-Linie und anschließend an die obere Trendkanallinie, die zum Jahreswechsel 2018/2019 um 260,00 Schweizer Franken verlief.

Zuletzt ist Roche mit einem neuen Investmentkaufsignal aus dem Baissetrendkanal herausgelaufen. Damit deutet sich für die Aktie, die darüber hinaus eine ansprechende Brutto-Dividendenrendite von zurzeit ca. 3,2 Prozent aufweist (Zahlung von 8,90 Schweizer Franken ex am 12. März 2019 erwartet), ein mittel- bis langfristiges technisches Kurspotenzial bis zur gestaffelten Widerstandszone von 290,00 bis 296,00 Schweizer Franken an. Der strategische Sicherungsstopp für eine Roche-Position sollte bei 205,00 Schweizer Franken liegen.

Anlageidee Anlageprodukte

Classic Discount-Zertifikat auf die Roche-Aktie

WKN

CU0 MY0

Cap

270,00 CHF

Höchstbetrag

270,00 EUR

Bewertungstag

20.03.2020

Fälligkeit

27.03.2020

Geld-/Briefkurs

249,60/249,72 EUR

Discount

10,13 %

Max. Rendite p.a.

7,41 %

Classic Discount-Zertifikat auf die Roche-Aktie

WKN

CU0 MY1

Cap

280,00 CHF

Höchstbetrag

280,00 EUR

Bewertungstag

20.03.2020

Fälligkeit

27.03.2020

Geld-/Briefkurs

253,77/253,89 EUR

Discount

8,67 %

Max. Rendite p.a.

9,38 %

Beim Kauf der beiden Classic Discount-Zertifikate erhalten Anleger einen Preisabschlag (Discount) auf den aktuellen Wert der Roche-Aktie. Im Gegenzug verzichtet der Anleger auf die Möglichkeit, unbegrenzt an Kurssteigerungen der Aktie zu partizipieren. Der maximale Rückzahlungsbetrag entspricht dem Höchstbetrag des jeweiligen Zertifikats. Die Zertifikate sind währungsgesichert, das heißt, für Anleger besteht kein Währungsrisiko bei Veränderungen des Euro/Schweizer Franken-Wechselkurses.

Anlageidee Hebelprodukte

Faktor-Zertifikat auf die Roche-Aktie

WKN

CJ3 G2B

Strategie

Long

Laufzeit

Unbegrenzt

Geld-/Briefkurs

6,06/6,08 EUR

Faktor

3

Währungsgesichert

Nein

Mit dem Faktor-Zertifikat 3x Long können Anleger gehebelt an der Entwicklung der Roche-Aktie partizipieren. Bezogen auf die tägliche prozentuale Wertentwicklung bedeutet das: Steigt die Aktie, steigt der Wert des Zertifikats ca. um den jeweiligen Faktor (Hebel) und umgekehrt.

BEST Turbo-Optionsschein auf die Roche-Aktie

WKN

CJ8 QQ1

Typ

Call

Basispreis/Knock-Out-Barriere

238,53 CHF

Laufzeit

Unbegrenzt

Geld-/Briefkurs

0,35/0,36 EUR

Hebel

6,8

Währungsgesichert

Nein

Mit dem BEST Turbo-Optionsschein Call können Anleger gehebelt an der Entwicklung der Roche-Aktie partizipieren. Die Laufzeit des Turbo-Optionsscheins ist unbegrenzt. Erst bei fallenden Notierungen der Aktie unter die Knock-Out-Barriere endet die Laufzeit (Totalverlust).

Stand: 21. Februar 2019; Quelle: Commerzbank AG

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung.