Aktionen & Termine

Börsenspiel Trader 2018

Spannend bis zum Schluss

Der Aktienmarkt stellte die Teilnehmer des diesjährigen großen Online-Börsenspiels Trader 2018 vor große Herausforderungen. Über insgesamt acht Wochen kämpften mehr als 25.000 Teilnehmer um die Spitzenplatzierung und den damit verbundenen Hauptpreis, einen Jaguar F-TYPE im Wert von mehr als 70.000 Euro. Jeder Teilnehmer begann mit zwei Depots, die jeweils mit einen Startwert von 100.000 Euro Spielgeld ausgestattet waren. Zum Start am 3. September konnten Aktien, Zertifikate und Optionsscheine gehandelt werden. Neben dem Gesamtpreis wurde jede Woche ein Gewinner ermittelt, der sich über ein Preisgeld in Höhe von 2.222 Euro freuen konnte. Um das zu erhalten, reichte es, wenn die prozentuale Performance in nur einer Woche die beste war. Außerdem wurden unabhängig vom Spielerfolg insgesamt acht iPhones X von Apple unter allen Teilnehmern verlost.

Der deutsche Aktienmarkt verlor rund 10 Prozent während der Dauer des Börsenspiels. Wer in dieser Zeit nur auf Aktien gesetzt hatte, konnte nur erfolgreich sein, wenn die Aktienauswahl die richtige war. So konnte die Aktie des Elektroautobauers Tesla ihren Wert um 10 Prozent steigern und stemmte sich als eine der wenigen Aktien gegen den negativen Trend an der Börse. Außerdem war das Timing eine wichtige Frage. Aktien kaufen und bis zum Ende abwarten reichte in diesem Jahr nicht für den Sieg im Börsenspiel.

Der Umsatz im Börsenspiel erreichte einen Rekordwert von 17,4 Milliarden Euro. Allen voran wurden Aktien gehandelt. Die beliebteste Aktie war in diesem Jahr Wirecard, gefolgt von Amazon und Apple. Die Aktie von Tesla erreichte Platz 5. Danach folgten Turbo- und klassische Optionsscheine. Der Einsatz dieser gehebelten Wertpapiere war in diesem Jahr von besonderer Bedeutung, da sich mit diesen Optionsscheinen ein Gewinn erzielen lässt, wenn beispielsweise der Aktienmarkt fällt. So waren vor allem die Spieler erfolgreich, die neben den richtigen Aktien vor allem gehebelte Wertpapiere einsetzten, die von fallenden Kursen profitierten. Allerdings gibt es im Börsenspiel Einschränkungen beim Handel dieser Wertpapiere. Maximal 20 Prozent des Depotwerts können Teilnehmer in gehebelte Wertpapiere investieren. Trotzdem gelang es vielen Teilnehmern, über diesen Einsatz ihren Depotwert deutlich zu steigern. Am Ende führte der Kauf von eben diesen Turbo-Optionsscheinen zum Gesamtsieg.

Hans-Peter Löw aus Braunfels spielte von Beginn an beim Börsenspiel mit und war zunächst nicht sehr erfolgreich. Er nutzte eine Funktion im Börsenspiel, die sich mancher auch in der Realität wünscht: Er setzte mehrmals seine Depots auf den Startwert von 100.000 Euro zurück, da der Depotwert immer wieder ein deutliches Minus aufwies. Allerdings änderte sich das ab dem 24. September. Er kaufte damals einen BEST Turbo-Optionsschein Put auf den DAX (WKN: CA8 TDD) und legte damit den Grundstein für seine Siegestour. Insgesamt führte er noch weitere 150 Transaktionen aus und nahm dabei immer wieder Rückschläge in Kauf. Zu Beginn der letzten Spielwoche wurde es für Hans-Peter Löw noch einmal richtig spannend. Per Freitag der Vorwoche hatte er noch nichts mit der Spitzengruppe im Börsenspiel zu tun und konnte nur durch eine treffsichere Strategie zu den Topleuten aufholen. Er setzte auf unterschiedliche Weise auf die Marktbewegung. Als könnte er vorhersehen, wie sich der DAX bewegt, lag er fast immer richtig. Und so konnte er das erste Mal am vorletzten Spieltag richtige Höhenluft schnuppern und den ersten Platz im Börsenspiel übernehmen. Somit war für ihn der letzte Tag der Tag der Entscheidung und er konnte am Freitag nicht wissen, wie sich seine schärfsten Konkurrenten schlagen. Es war ein »Zittern« bis zum Schluss und er schaffte es am Ende mit einem komfortablen Vorsprung von rund 100.000 Euro, seine Spitzenposition zu verteidigen. Am Freitag sicherte er sich über den Kauf eines Unlimited Turbo-Optionsscheins einen Gewinn von rund 127.000 Euro, und obwohl er gegen Abend noch Verluste verzeichnete, reichte es für den Gesamtsieg.

Mit einem Depotwert von 1.235.990,92 Euro trägt sich Hans-Peter Löw als 16. Sieger in die Reihe der Gewinner des Börsenspiels ein. Er darf sich nun über den Hauptpreis, einen Jaguar F-TYPE im Wert von mehr als 70.000 Euro freuen. Wir gratulieren ihm recht herzlich zu diesem Erfolg.

Wochensieger und iPhone-X-Gewinner

Name

Spielername

Preis

Siegfried S. aus Tamm

SiggiS

iPhone X (Verlosung)

Maximilian G. aus Krefeld

maxgeilen

2.222 EUR (Wochensieg)

Waldemar G. aus Geilenkirchen

Jackderip

iPhone X (Verlosung)

Mark P. aus Bennekom

giddy-up

2.222 EUR (Wochensieg)

Harry R. aus Saarlouis

hsvharry

iPhone X (Verlosung)

Stefan S. aus Kernen

Chubbe

2.222 EUR (Wochensieg)

Michael G. aus Friedelsheim

Bandit 1250

iPhone X (Verlosung)

Jens T. aus Frankfurt

Jete13

2.222 EUR (Wochensieg)

Thomas B. aus Mantel

thobus

iPhone X (Verlosung)

Tom D. aus Dülmen

Doc_Tom

2.222 EUR (Wochensieg)

Dietmar K. aus Werder

Epikur61

iPhone X (Verlosung)

Helmut B. aus Ingolstadt

Roma

2.222 EUR (Wochensieg)

Kornelia C. aus Langenfeld

christk

iPhone X (Verlosung)

Josef Sch. aus Memmingen

James

2.222 EUR (Wochensieg)

Hüdaver M. aus München

eli

iPhone X (Verlosung)

Bernd L. aus Stuttgart

belilimo

2.222 EUR (Wochensieg)

Stand: 2. November 2018; Quelle: Commerzbank AG

Gewinner des Social-Media-Preises: Christopher C. aus Erbach-Donaurieden

Abschlussrangliste (Top 10)

Rang

Trader (Depot)

Performance

Depotwert

1

LUDALI (Depot 2)

+1.135,99 %

1.235.990,92 EUR

2

Trader18318 (Depot 2)

+1.010,58 %

1.110.578,11 EUR

3

Schubi (Depot 2)

+999,59 %

1.099.585,85 EUR

4

Cash flow 2018 (Depot 2)

+905,10 %

1.005.104,78 EUR

5

Goldkäfer (Depot 2)

+875,04 %

975.040,79 EUR

6

hoddelhh (Depot 2)

+819,97 %

919.970,48 EUR

7

sauer (Depot 1)

+784,32 %

884.320,35 EUR

8

Onkeloli (Depot 2)

+725,44 %

825.438,55 EUR

9

Powerseller (Depot 1)

+723,15 %

823.154,66 EUR

10

warren1970 (Depot 1)

+700,92 %

800.920,63 EUR

Stand: 2. November 2018; Quelle: Commerzbank AG

Meistgehandelte Aktien

Name

WKN

Kurs in Euro

Volumen in Mio. Euro

Wirecard

747 206

155,55

175,19

Amazon

906 866

1.419,60

111,88

Apple

865 985

190,06

103,06

Bayer

BAY 001

66,02

63,51

Tesla

A1C X3T

269,28

54,25

Commerzbank

CBK 100

7,99

54,17

Evotec

566 480

15,64

52,99

Daimler

710 000

50,74

47,13

Deutsche Bank

514 000

8,45

46,96

SAP

716 460

91,22

37,69

Stand: 2. November 2018; Quelle: Commerzbank AG