Neues

Zahlen & Fakten

Meistgehandelte Anlage- und Hebelprodukte

Die Zinsen steigen wieder und vor allem in den USA sind die zehnjährigen Staatsanleihen auf über 2,5 Prozent Rendite gestiegen. Deutsche Staatsanleihen können zwar ebenfalls ein Plus verzeichnen, mit 0,55 Prozent liegt die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen aber noch deutlich hinter den USA-Papieren zurück. Wenn die Zinsen steigen, fallen die Anleihenkurse, sodass beispielsweise im Zertifikatebereich wieder häufiger Produkte auf den Euro-Bund-Future gehandelt werden. In die Top 15 konnte es der Basiswert aber noch nicht schaffen.

Top-Anlageprodukte

Rang

WKN

Basiswert

Zertifikatstyp

Ausstattungsmerkmale

1

CZ2 3RB

ShortDAX

Index/Partizipation

Unlimited; Bezugsverhältnis 100:1

2

DR5 XTG*

ShortDAX

Index/Partizipation

Unlimited; Bezugsverhältnis 100:1

3

702 980

S&P 500

Index/Partizipation

Unlimited; Bezugsverhältnis 100:1

4

CE8 D9T*

MDAX

Discount

03/18; Cap 30.000 Pkt.

5

CD2 JKY*

DAX

Index/Partizipation

Unlimited; Bezugsverhältnis 100:1

6

CE2 4Z3*

Linde

Discount

06/18; Cap 165,00 EUR

7

CE2 4Z1*

Linde

Discount

06/18; Cap 155,00 EUR

8

CD8 53J*

Siemens

Discount

12/18; Cap 96,00 EUR

9

CV2 W5Q*

Deutsche Bank

Discount

12/18; Cap 11,00 EUR

10

CE2 51K*

Lanxess

Discount

12/18; Cap 52,00 EUR

11

702 978

EURO STOXX 50

Index/Partizipation

Unlimited; Bezugsverhältnis 100:1

12

CZ5 267

Silber

Index/Partizipation

Unlimited; Bezugsverhältnis 100:1

13

CE2 H1F*

Linde

Discount

06/18; Cap 170,00 EUR

14

CE9 VE2*

Siemens

Discount

06/18; Cap 150,00 EUR

15

CV0 VBV*

DAX

Bonus

06/18; Bonuslevel 13.300 Pkt.

Stand: 18. Januar 2018; Quelle: Commerzbank AG; Betrachtungszeitraum: 15. Dezember 2017 bis 14. Januar 2018

*Der Primärmarkt ist für dieses Produkt beendet. An- und Verkäufe finden nur noch im Sekundärmarkt über die üblichen Börsen und Finanzintermediäre statt. Die Emittentin stellt im Rahmen ihrer Funktion als Market Maker während der Börsenhandelszeiten weiter An- und Verkaufskurse.

Top-15-Basiswerte

Rang

Basiswert

1

DAX

2

Dow Jones

3

S&P 500

4

Gold

5

Deutsche Bank

6

Volkswagen Vz.

7

Linde

8

Brent-Öl Future

9

EUR/USD

10

MDAX

11

Deutsche Telekom

12

Nasdaq

13

EURO STOXX 50

14

Daimler

15

Siemens

Stand: 18. Januar 2018; Quelle: Commerzbank AG
Betrachtungszeitraum: 15. Dezember 2017 bis 14. Januar 2018

Top-Hebelprodukte

Turbo-Optionsscheine

WKN

Basiswert

Ausstattungsmerkmale

1

CV6 LNT

Dow Jones

Unlimited; Call; Hebel 14,1

2

CV3 RAL*

DAX

BEST; Call; Hebel 17,3

3

CV6 7CG

Dow Jones

Unlimited; Call; Hebel 11,6

4

CK4 7EU*

DAX

BEST; Call; Hebel 1,5

5

CR9 M2S*

DAX

X-BEST; Put; Hebel 46,4

Faktor-Zertifikate

WKN

Basiswert

Ausstattungsmerkmale

1

CD6 UFK*

DAX Future

Faktor 15x Long

2

CE5 YRN

DAX Future

Faktor 15x Long

3

CV3 7Q5

DAX Future

Faktor 15x Short

4

CD8 ZL3

Deutsche Bank

Faktor 8x Long

5

CD9 0ZV

Volkswagen Vz.

Faktor 10x Long

Optionsscheine

WKN

Basiswert

Ausstattungsmerkmale

1

CV1 63P*

DAX

Call; 09/18; 12.600 Pkt.

2

CE4 0KE*

DAX

Call; 06/18; 12.400 Pkt.

3

CE4 0KG*

DAX

Call; 06/18; 12.500 Pkt.

4

CE9 UNR*

DAX

Put; 05/18; 12.800 Pkt.

5

CE4 0AG*

DAX

Call; 03/18; 13.300 Pkt.

Stand: 18. Januar 2018; Quelle: Commerzbank AG;
Betrachtungszeitraum: 15. Dezember 2017 bis 14. Januar 2018

*Der Primärmarkt ist für dieses Produkt beendet. An- und Verkäufe finden nur noch im Sekundärmarkt über die üblichen Börsen und Finanzintermediäre statt. Die Emittentin stellt im Rahmen ihrer Funktion als Market Maker während der Börsenhandelszeiten weiter An- und Verkaufskurse.