Neues

Zahlen & Fakten

Meistgehandelte Anlage- und Hebelprodukte

Der Handel mit Zertifikaten erfreute sich auch im November großer Beliebtheit. Vor allem Zertifikate auf die großen Indizes wie den DAX, EURO STOXX 50 oder S&P 500 sind beliebt bei deutschen Privatanlegern. Nach der Rekordjagd im November bleibt es spannend, ob die Aktienmärkte im Dezember ihre Rekordjagd weiter verfolgen und es zu einer Jahresendrally kommt. Letztes Jahr stieg der DAX im Dezember knapp 8 Prozent.

Top-Anlageprodukte

Rang

WKN

Basiswert

Zertifikatstyp

Ausstattungsmerkmale

1

CZ2 3RB

ShortDAX

Index/Partizipation

Unlimited; Bezugsverhältnis 100:1

2

DR5 XTG*

ShortDAX

Index/Partizipation

Unlimited; Bezugsverhältnis 100:1

3

702 980*

S&P 500

Index/Partizipation

Unlimited; Bezugsverhältnis 100:1

4

CD2 JKY*

DAX

Index/Partizipation

Unlimited; Bezugsverhältnis 100:1

5

CE8 D9T

MDAX

Discount

03/18; Cap 30.000 Pkt.

6

CE8 CNR

EURO STOXX 50

Discount

09/18; Cap 3.500 Pkt.

7

CE8 RMH*

Deutsche Telekom

Capped Bonus

09/18; Bonuslevel 18,00 EUR

8

CE8 1Z8*

Münchener Rück

Capped Bonus

12/18; Bonuslevel 204,00 EUR

9

CV0 VAU*

DAX

Bonus

03/18; Bonuslevel 13.600 Pkt.

10

CE7 0J2

Brent-Öl Future

Index/Partizipation

Unlimited; Bezugsverhältnis 1:1

11

CE8 RMG*

Deutsche Telekom

Capped Bonus

09/18; Bonuslevel 17,50 EUR

12

702 978

EURO STOXX 50

Index/Partizipation

Unlimited; Bezugsverhältnis 100:1

13

CK0 S5D*

Gold

Index/Partizipation

Unlimited; Bezugsverhältnis 10:1

14

CV0 TU3*

BNP Paribas

Capped Bonus

09/18; Bonuslevel 68,00 EUR

15

CE9 K6E*

Münchener Rück

Bonus

01/19; Bonuslevel 193,00 EUR

Stand: 16. November 2017; Quelle: Commerzbank; Betrachtungszeitraum: 15. Oktober 2017 bis 14. November 2017

*Der Primärmarkt ist für dieses Produkt beendet. An- und Verkäufe finden nur noch im Sekundärmarkt über die üblichen Börsen und Finanzintermediäre statt. Die Emittentin stellt im Rahmen ihrer Funktion als Market Maker während der Börsenhandelszeiten weiter An- und Verkaufskurse.

Top-15-Basiswerte

Rang

Basiswert

1

DAX

2

EURO STOXX 50

3

Deutsche Telekom

4

S&P 500

5

Brent-Öl Future

6

Gold

7

EUR/USD

8

Volkswagen Vz.

9

MDAX

10

Daimler

11

Deutsche Bank

12

Mastercard

13

Dow Jones

14

BASF

15

Commerzbank

Stand: 16. November 2017; Quelle: Commerzbank

Betrachtungszeitraum: 15. Oktober 2017 bis 14. November 2017

Top-Hebelprodukte

Turbo-Zertifikate

WKN

Basiswert

Ausstattungsmerkmale

1

CV4 2EU

EUR/USD

BEST; Bear; Hebel 120,5

2

CV1 K2U*

Commerzbank

BEST; Bull; Hebel 4,9

3

CR4 UDP*

MDAX

Smart; Bull; Hebel 2,8

4

CR7 TFW*

DAX

BEST; Bear; Hebel 18,1

5

CR9 7BY*

DAX

BEST; Bear; Hebel 25,0

Faktor-Zertifikate

WKN

Basiswert

Ausstattungsmerkmale

1

CD6 UFK*

DAX Future

Faktor 15x Long

2

CE5 YRN*

DAX Future

Faktor 15x Long

3

CD4 H15

DAX Future

Faktor 12x Long

4

CE5 WX3

Wacker Chemie

Faktor 2x Long

5

CD9 0ZV

Volkswagen Vz.

Faktor 10x Long

Optionsscheine

WKN

Basiswert

Ausstattungsmerkmale

1

CV2 RCV*

Mastercard

Call; 03/19; 140,00 USD

2

CE7 58K*

DAX

Call; 01/18; 13.500,00 Pkt.

3

CE4 0A6*

DAX

Call; 03/18; 12.800,00 Pkt.

4

CE4 0AW*

DAX

Call; 03/18; 14.000,00 Pkt.

5

CE9 WDT*

DAX

Call; 01/19; 12.700,00 Pkt.

Stand: 16. November 2017; Quelle: Commerzbank

Betrachtungszeitraum: 15. Oktober 2017 bis 14. November 2017

*Der Primärmarkt ist für dieses Produkt beendet. An- und Verkäufe finden nur noch im Sekundärmarkt über die üblichen Börsen und Finanzintermediäre statt. Die Emittentin stellt im Rahmen ihrer Funktion als Market Maker während der Börsenhandelszeiten weiter An- und Verkaufskurse.